Kategorie: Veranstaltungsbericht

Wahlkampf vor Ort: Grüne, FPÖ, BZÖ

Ich habe heute bei einem Spaziergang durch die Grazer Innenstadt Wahlkampfstände von den Grünen, der FPÖ und dem BZÖ gesehen und bei jedem kurz vorbeigeschaut. Vorweg – zufrieden mit ihrem Personal kann nur die FPÖ sein. Grüne Zwei Jugendliche verstecken sich hinter dem Stand und sprechen die Passanten nur an, wenn sie penetrant vor dem

Read more

Schlainig – Versuch eines Resümees

Mein Ziel, über jeden Tag der Internationalen Sommerakademie des ÖSFK zu schreiben, habe ich nicht erreicht. Zu anstrengend war das Programm, zu mangelhaft meine Konzentration. Tag 5 und 6 musste ich leider schuldig bleiben. Hier aber der Versuch, ein kleines, persönliches Resümee über die 25. Sommerakademie (die dritte, an der ich teilnahm) zu ziehen:

Read more

Internationale Sommerkademie Schlaining: 9. Juli 2008

Den ersten Vortrag des Tages mit dem Titel „Nation-Building als Strategie der Konfliktbearbeitung“ den Cluadia Derichs (Universität Hildesheim) hielt, habe ich leider versäumt. Den zweiten Vortrag hielt Rainer Tetzlaff von der Universität Bremen zum Thema „Failing States in Afrika: interne und externe Ursachen für Staatsversagen und Perspektiven für dessen Überwindung“. Zu Beginn verwies er darauf

Read more

Internationale Sommerkademie Schlaining: 8. Juli 2008

Ueli Mäder von der Universität Basel eröffnete den zweiten vollen Tag der Sommerakademie mit seinem Vortrag zum Thema „Globale soziale Ungleichheit versus Verteilungsgerechtigkeit. Zur Interdependenz von Armut und Krieg“. Zunächst gab er eine kurze Definition von Ungleichheit: Wenn Gesellschaften dauerhaft unterschiedlich über wichtige Güter (zB Anerkennung, uvm, vlg. Bourdie) verfügen. Beispielsweise erwirtschaften die 20 %

Read more

Internationale Sommerkademie Schlaining: 7. Juli 2008

Der erste Vortrag des Tages war von Peter Lock (EART Hamburg) der über die „Parameter von Kriegen im 21. Jahrhundert oder die Unübersichtlichkeit sozialer Ordnungen unter Bedingungen von Schattenglobalisierung und neoliberalem Chaos“ sprach. Er stellte gleich zu Beginn klar, dass er keinen großen Bogen spannen, sondern einzelne Punkte anreißen wolle. Der Parameter der Kriege des

Read more

Internationale Sommerkademie Schlaining: 6. Juli 2008

Am heutigen Abend wurde die 25. Internationale Sommerakademie des Österreichischen Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung in der Burg Schlaining eröffnet. Nach drei leider zu lang gehaltenen Begrüßungen durch Veranstalter und Politik hielt Dieter Senghaas, Professor für Friendens-, Konflikt- und Entwicklungsforschung am Institut für Interkulturelle und Internationale Studien der Universität Bremen den Festvortrag „Wege aus der

Read more