Schlagwort: Sebastian Kurz


  • Österreich nach 12.677 Tagen ÖVP-Herrschaft, oder: Es reicht

    Heute ist Mittwoch, der 6. Oktober 2021. In 12.678 Tagen wird es Donnerstag, der 22. Juni 2056 sein. Und vor 12.678 war es Dienstag, der 20. Jänner 1987. Der letzte Tag seit über 34 Jahre und 8 Monaten, in denen Österreich nicht von der ÖVP beherrscht wurde. Der 21. Jänner 1987 war ein kalter Tag […]


  • Gesundheitsminister Rudolf Anschober

    Gute, besser, Anschober?

    Es scheint als hätten die bürgerlich-liberalen Minderheitsmedien in Rudolf Anschober ihre Antwort auf Sebastian Kurz gefunden. Und scheinbar sind sie über ihn ähnlich begeistert wie rechten Medien über den Konzernkanzler. Der Standard bringt einen Text über den Gesundheitsminister, der mehr einer Hagiographie gleicht. Der FALTER ruft Anschober überhaupt zum „Mann des Jahres“ aus. Auf dem […]


  • Der Preis von Schwarz/Blau

    Die Welt ist von einer tödlichen Pandemie erfasst, die eine gewaltige Wirtschaftskrise auslöst. In der ganzen Welt ist es Aufgabe der Politik für ein geordnete Reaktion auf die Krankheit und für wirtschaftliche Stabilität zu sorgen. Aber in Österreich werden diese Anstrengungen vom Erbe von Schwarz/Blau belastet.


  • Sebastian Kurz, Werner Kogler und Pamela Rendi-Wagner

    Kurz, Kogler und Rendi-Wagner warnen die Bevölkerung das Coronavirus ernstzunehmen

    In der heutigen Sondersitzung des österreichischen Nationalrats geht es ausschließlich um die Coronakrise. Alle Redner*innen betonen, dass die Lage sehr ernst ist und sehr ernst genommen werden sollte.


  • Foto von Pamela Rendi-Wagner mit der spöttischen Frage ob die SPÖ für das Gute und gegen das Schlechte sein soll

    Warum die SPÖ Mitgliederbefragung bei Türkis/Grün die Sektkorken knallen lässt

    Dank der SPÖ Mitgliederbefragung war der Valentinstag 2020 ein schöner Tag für die türkisgrüne Regierung. Ohne Not trat die größte Oppositionspartei an, um vom Angriff von Sebastian Kurz auf die Justiz, vom Eurofighter-Geständnis von Airbus und vom Milliardendefizit der ÖGK abzulenken. Stattdessen richtet sich die Aufmerksamkeit wieder einmal auf rote Interna. Pamela Rendi-Wagner will die […]


  • Haben sich die Grünen kaufen lassen?

    Wann wird aus einem Kompromiss eine Niederlage? Für die Grünen stellt sich diese Frage in ihrer Koalition mit der weit nach rechts gerückten ÖVP täglich mehr. Kaum war die neue Regierung angelobt, eröffnete die ÖVP ihr Dauerfeuer, um wirklich allen klarzumachen, dass Österreich ganz sicher nicht nach links gerutscht ist. Als ob das einer Bestätigung […]


  • Gescheiterter Politiker Sebastian Kurz

    Sebastian Kurz: geliebt, gelobt, gescheitert

    Es herrscht große Einigkeit im politmedialen Diskurs: das Ergebnis der Nationalratswahl 2019 steht fest: Sebastian Kurz ist der überwältigende Sieger. Die WählerInnen müssen nur noch über Details entscheiden. Selten war sich der politmediale Diskurs über etwas so sicher. Die einzige vergleichbare Sicherheit herrscht derzeit darüber, dass Pamela Rendi-Wagner es nicht kann. Das ist eine äußert […]


  • Pamela Rendi-Wagner

    Sebastian Kurz kann es nicht, Pamela Rendi-Wagner kann es zu gut

    Die SPÖ-Vorsitzende kann ihre Emotionen zu gut kontrollieren und ist zu rational. Damit wird sie laut vielen JournalistInnen die Wahl im Herbst nicht gewinnen. Sebastian Kurz ist im Nationalrat während der Diskussion des Misstrauensantrags gegen seine Regierung offensichtlich emotional. Als Peter Pilz ihn vor allen darauf anspricht, dass er schon wieder aufs Handy schaue, wird […]


  • Sebastian Kurz

    Genug ist Genug. Zeit zur Abrüstung der Worte

    Konzernkanzler Kurz und seiner Regierung wurde vom Nationalrat das Misstrauen ausgesprochen. Jetzt wäre es Zeit für eine sprachliche und geistige Abrüstung, bevor der Nationalratswahlkampf die Situation weiter anheizt. Warum beginne ich einen Kommentar, der zur Abrüstung der Worte aufruft, mit dem politischen „Kampfbegriff“ „Konzernkanzler“? Ist das nicht scheinheilig? Nein. Es ist aber eine absichtliche Entscheidung, […]