Black and Queer?

Bei Black and Queer handelt es sich um eine Initiative von Homosexuellen in der ÖVP, die sich organisieren woll(t)en, um parteiintern für ihre Anliegen (ich nehme an, in etwa: „Wir sind auch Menschen. Nein, wir sind nicht krank. Ja, wir wollen auch Rechte.“) zu werben. Ich habe ihnen im Juni  ein paar Fragen gestellt, die prompt beantwortet wurden.

Zwischenrufer war von Anfang an skeptisch (bis misstrauisch) und hat bereits am 27. Juli festgestellt, das die Homepage der Gruppe offline ist. Bis heute wird dort nur ein „hier wird noch… gebaut“ angezeigt. Auch unter der E-Mail-Adresse an die ich meine Fragen gerichtet habe, ist inzwischen anscheinend niemand mehr erreichbar. Am 20. August habe ich dort kurz nachgefragt, ob es die Initiative noch gibt bzw. ob noch etwas zu erwarten ist. Bis jetzt ist allerdings keine Antwort eingegangen.

Es scheint dass die, an sich begrüßenswerte, Idee gescheitert ist, wie es eigentlich zu erwarten war (unabhängig von den Handelnden, es geht hier immerhin um die ÖVP).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.