Monat: November 2016

Van der Bellen oder Hofer #bpw16

Augen zu und Hofer verhindern

Vieles spricht dafür, dass die Bundespräsidentschaftswahl für Linke schwer ist. Alexander Van der Bellen ist viel, aber keiner Linker. Sein Wahlkampf demotiviert Linke mehr als alle Demotivationsstrategien der FPÖ. Und trotzdem könnte die Wahl am Sonntag gerade für Linke nicht leichter und nicht wichtiger sein.

Read more

Homophobie als Gretchenfrage für die NEOS?

Es ist nicht schwer, glaubwürdig gegen Homophobie aufzutreten, wenn man eines von neun Mandaten im Nationalrat mit Christoph Vavrik besetzt, es ist unmöglich. Vavrik hat nicht aus Versehen einen falschen Knopf gedrückt, nicht zwei Zahlen verwechselt oder unbedacht ein Wort verwendet, dass die längste Zeit seines Lebens völlig unproblematisch gesehen wurde, aber heute problematisiert wird

Read more